Dehnübung

10

Stress,

falsche Körperhaltung,

sitzender Bürotätigkeit,

stundenlanges Sitzen vor dem TV und-oder PC…

Einfach: wenig Bewegung im Alltag!

Das alles führt zu Schmerzen und Verspannungen im Rücken- Schultern- und / oder Nackenschmerzen.

Es gibt viele kluge Strategien und wirksame Methode, wie man diese Beschwerden vorbeugen kann. Hatha Yoga gehört als optimale Kombination von Bewegung und Entspannung zu den wirksamsten! Heute lade ich Dich yu einer Yogahaltung ein, die bei Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen hilft.

Dehnübung

Wirkung:

Deine Nacken- und Schultermuskeln werden gedehnt, gestärkt und entspannt.

Warm-up!

Wärme Dich vor jeder Übung unbedingt auf! Steh auf und lasse Deine Schultern kreisen, bewege den Kopf nach oben, unten, links und rechts. Dann schüttle Deine Arme, Schultern, Füße und Beine.

Übungsanleitung:

Stelle Dich aufrecht und entspannt hin. Verteile Dein Gewicht gleichmäßig auf beide Beine. Spüre den Kontakt zum Boden (Berghaltung) und entspanne Deinen Rücken.

Verschränke nun die Hände hinter dem Kopf. Lass die Arme entspannt hängen. Atme dabei ganz ein und aus, ruhig und entspannt. Spüre die Nackendehnung, jedoch ohne Zwang! Die Schwerkraft wirkt auf Dich, dehnt Deine Muskeln im Nacken- und Schulterbereich und entspannt sie.

Verweile 10 Sekunden lang in dieser Stellung, mache kurz Pause und wiederhole die Übung (3x).

Ich wünsche Dir viel Freude dabei und eine richtige Entspannung.